Artists in Residence

Artists in Residence

Das im Jahr 1996 gegründete Mädchenbüro in Frankfurt-Bockenheim bietet 40 Mädchen mit Migrationshintergrund ein kulturübergreifendes tägliches Betreuungsangebot. Dazu zählt nicht nur Unterstützung bei der Schulbildung und Berufswahl (Hausaufgabenhilfe, bedarfsweise Einzelnachhilfe, Ferienbetreuung, Prüfungsvorbereitung und Integrationshilfe), sondern auch ein täglicher Mittagstisch, der gemeinschaftlich von den Müttern und Mädchen erstellt wird. Für die Mädchen bedeutet die Einrichtung Hilfe, Zusammenhalt, Verständnis, Freundschaft, Vertrauen und Anders sein dürfen. Mit Unterstützung der KfW Stiftung möchte das Mädchenbüro sein Angebot verstetigen und ein Konzept entwickeln, wie eine weitere Einrichtung an einem weiteren Standort eröffnet werden kann.