•  Florencia_portrait.jpg

    Florencia Portocarrero

  •  Bisagra_Mourning_for_St._Sebastian.jpg

    Bisagra "Mourning for Saint Sebastian", Lima, 2016

  •  Bisagra_Mourning_for_St._Sebastian_2.jpg

    Bisagra "Mourning for Saint Sebastian", Lima, 2016

  •  videos_from_this_woman_1.jpg

    Elena Tejada-Herrera "Videos from this Woman: Performance Documentation 1997-2010", Proyecto AMIL, Peru, 2016

  •  videos_from_this_woman.jpg

    Elena Tejada-Herrera "Videos from this Woman: Performance Documentation 1997-2010", Proyecto AMIL, Peru, 2016

  •  Manifestaciones_Pu__blicas_de_Afecto_horizontal.jpg

    Florencia Portocarrero (Hg.) in Zusammenarbeit mit BAR project, "Manifestaciones Públicas de Afecto" (Public Display of Affection), 2017

prev Pause next

Florencia Portocarrero 2017/18

mehr erfahren

Programm “Curators in Residence” der KfW Stiftung in Kooperation mit dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD

Florencia Portocarrero (1981 in Lima geboren) ist Autorin und Kuratorin. Sie schloss  mit einem BA in Klinischer Psychologie und einem MA in Psychoanalytischer Theorie an der "Catholic University of Peru" ab. 2012/2013 nahm Portocarrero am “De Appel Curatorial Programme” in Amsterdam teil und schloss 2015 mit einem weiteren Master in Contemporary Art Theory an der “Goldsmiths University" in London ab. Als Autorin hat Portocarrero zahlreiche Textbeiträge zu Kunst und Kultur veröffentlicht; sie arbeitet mit Magazinen für Gegenwartkunst zusammen, wie zum Beispiel "Artishock" oder "Terremoto". In Lima arbeitet sie als Public Program Curator für "Proyecto AMIL" und ist Mitgründerin von "Bisagra" einem unabhängigen Kunstraum für diverse transdisziplinäre Projekte.

Dr. Nicola Müllerschön
Programmleiterin Kunst & Kultur