•  2_Beirut_Short_Stories_2018__c__Alia_Haju.jpg

    Workshop im Goethe-Institut Libanon, 2018

  •  5_Beirut_Short_Stories_2018__c__Alia_Haju.jpg

    Workshop im Goethe-Institut Libanon, 2018

  •  3_Beirut_Short_Stories_2018__c__Alia_Haju.jpg

    Workshop im Goethe-Institut Libanon, 2018

  •  1_Wiesbaden.jpg

    Batoul Fahs, Literaturhaus Wiesbaden, 8. Mai 2018

  •  3_Leipzig.jpg

    Khaled Khalifa, Orientalisches Institut der Universität Leipzig, 14. Mai 2018

prev Pause next

Beirut Short Stories 2018

mehr erfahren
Informationen
Video

Auch 2018 wurde das Projekt zur Förderung junger Schreibtalente im Nahen Osten in Beirut fortgesetzt. „Beirut Short Stories“ richtet sich an junge im Libanon lebende arabisch sprachige Schreibtalente und verbindet lokale Nachwuchsförderung mit internationaler Vernetzung. Die in London lebende syrische Schriftstellerin Dima Wannous hatte auch in diesem Jahr die Leitung der Schreibwerkstatt inne.

Finalisten:
Salma Alhafi („Maria“) (Syrien)
Ahmad Naji („Shareh Semaan“) (Jemen, lebt in Beirut)
Wedyan Almasarani („Raqsa“) (Syrien)

Jury:
Chaza Charafeddine (Autorin und Übersetzerin)
Hassan Daoud (Autor)
Najwa Barakat (Autorin)
Mazen Maarouf (Autor)

Beirut Short Stories 2018 ist ein gemeinsames Projekt der KfW Stiftung, des Goethe-Institut Libanon und Commonwealth Writers, dem Kulturprogramm der Commonwealth Foundation, London.

 

 

Beirut Short Stories 2017 & 2018