Frankfurter Stiftungstag 2018

Podiumsgespräch

"Stiftungen und Staat - aus Unterschieden Gutes für das Gemeinwesen schaffen"

PROGRAMM:

17:00 Uhr: Begrüßung | Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt (Initiative Frankfurter Stiftungen und Stiftung Polytechnische Gesellschaft), Dr. Thomas Steigleder (IHK Frankfurt am Main)

17:15 Uhr: Dialogforen

  • Kultur: Carolina Romahn (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst), Hauke Hückstädt (Literaturhaus Frankfurt am Main), Astrid Kießling-Taşkin (Commerzbank-Stiftung)
  • Soziales: Stadträtin Prof. Dr. Daniela Birkenfeld (Dezernentin Soziales, Jugend und Recht), Anna Meister (ZuBaKa), Uwe Junga (Bethanien Diakonissen-Stiftung)
  • Bildung und Integration: Stadträtin Sylvia Weber (Dezernentin Integration und Bildung), Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt, Oliver Beddies (Stiftung Polytechnische Gesellschaft)
  • Biodiversität: Stadträtin Rosemarie Heilig (Dezernentin Umwelt und Frauen), Dr. Marion Mehring (ISOE Institut für sozialökologische Forschung), Dr. Bernd Siegfried (KfW-Stiftung)

ABENDVERANSTALTUNG ab 19.15 Uhr:

  • Grußworte von Prof. Dr. Wolfram Wrabetz (Stellvertretender Präsident, IHK Frankfurt am Main) und Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt
  • Geleitwort von Peter Feldmann (Oberbürgermeister Frankfurt am Main)
  • Vortrag von Prof. Dr. Helmut K. Anheier (Universität Heidelberg und Hertie School of Governance, Berlin)

Moderation: Dr. Ingmar Ahl (Initiative Frankfurter Stiftungen und Karg-Stiftung)

EMPFANG ab 20.30 Uhr

Musik: Peter Fuld Stiftung (Michael Polyzoides, Violoncello, und James Guey, Klavier)

 

Wegen des beschränkten Platzkontingents bitten wir um namentliche und verbindliche Anmeldung bis zum 15. Oktober 2018 unter: www.frankfurt-main.ihk.de/stiftungstag