Verleihung des KfW-Bernhard-Grzimek-Preises

Preisverleihung

Der Schutz von Klima und Umwelt ist eines der vier Tätigkeitsfelder der KfW Stiftung. Mit ihren Projekten möchte die KfW Stiftung die breite Öffentlichkeit für die Notwendigkeit sensibilisieren, die Vielfalt der Arten in Flora, Fauna und Habitat zu erhalten. Mit dem KfW-Bernhard-Grzimek-Preis zeichnet die KfW Stiftung alle zwei Jahre international wirkende Persönlichkeiten und Organisationen aus, die mit ihrem Engagement in besonders beispielhafter und wirksamer Weise zum Erhalt von Biodiversität beitragen. In diesem Jahr werden zwei Preisträger ausgezeichnet, die sehr unterschiedliche, aber gleichermaßen herausragende Beiträge hierzu leisten.

Emmanuel de Merode ist seit 2008 Leiter des Nationalparks Virunga im umkämpften Osten der Demokratischen Republik Kongo. Herr De Merode hat in dieser Zeit die Wilderei eingedämmt, den illegalen Holzeinschlag stark verringert und auch mit Rebellenführern der Grenzregion Friedensvereinbarungen geschlossen. Mit dem Ziel einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Naturressourcen ist es ihm gelungen, die lokale Bevölkerung durch die „Virunga Alliance“ einzubinden. Einer größeren Öffentlichkeit bekannt geworden ist Herr de Merode durch den Dokumentarfilm „Virunga“, der in diesem Jahr für den Oscar als bester Dokumentarfilm nominiert war.

Der Wirtschaftswissenschaftler Pavan Sukhdev ist international bekannt für sein Engagement zur Entwicklung einer Green Economy. Für das Umweltprogramm der Vereinten Nationen UNEP leitete er die Green Economy Initiative und war Leitautor des Berichts „Towards a Green Economy“ 2012. Für die EU und Deutschland entwickelte er im Rahmen der Studie „The Economics of Ecosystems and Biodiversity“, Methoden, um den wirtschaftlichen Wert von Ökosystemen und die Kosten von Biodiversitätsverlust zu messen.

Die KfW Stiftung verleiht den KfW-Bernhard-Grzimek-Preis am Mittwoch, 29. April 2015, um 19 Uhr im

Gesellschaftshaus Palmengarten
Palmengartenstraße 11

Anmeldungen nimmt die KfW Stiftung bis zum 22. April unter info(at)kfw-stiftung(dot)de entgegen.

prev next