VIDEONALE.15

Preisverleihung Finissage Gespräch

Sonntag, 19. April 2015

Kunstmuseum Bonn
Friedrich-Ebert-Allee 2
53113 Bonn

14 Uhr
Screening: VIDEONALE IN LAGOS: Changing City – Shifting Spaces

Das Videoprogramm gewährt einen ersten Einblick in das geplante Ausstellungsprojekt VIDEONALE IN LAGOS. Mit dieser Initiative der KfW Stiftung soll Videokunst in Nigeria durch lokale Nachwuchsförderung und internationale Vernetzung gestärkt werden. Unter dem Thema „Changing City – Shifting Spaces” erforscht das Projekt die Dynamiken urbaner Räume des täglichen Lebens.
In Kooperation mit KfW Stiftung, Goethe-Institut Nigeria, Video Art Network (VAN), Lagos, Centre for Contemporary Art (CCA), Lagos

15 Uhr
Gespräch: VIDEONALE IN LAGOS: Media Art in West Africa

Theo Eshetu (Künstler, Rom/Berlin) und Emeka Ogboh (Künstler, Lagos) im Gespräch mit Dr. Nicola Müllerschön (Programmleiterin Kunst & Kultur, KfW Stiftung, Frankfurt)

Anschließend Verleihung des Videonale Publikumspreises der KfW Stiftung 2015

prev next