•  IMG_0616.jpg

    Die zweitägigen Train the Trainer Workshops unterstützten die europaweite Skalierung von SEA:start.

  •  IMG_0618.jpg

    Die modular aufgebaute Agenda beinhaltet unter anderem die Arbeit in Kleingruppen, Case Studies und Feedback-Runden.

  •  IMG_0799.jpg

    Die Teilnehmenden haben von Anfang an die Möglichkeit, die vermittelten Methoden und Techniken direkt selbst auszuprobieren.

  •  IMG_0892.jpg

    Die Bestuhlung der Räumlichkeiten gestalten die Teilnehmenden als erste praktische Übung des Workshops in Eigenregie.

prev Pause next

SEA:start - Train the Trainer-Workshops

mehr erfahren

SEA:start an der Hochschule

Die Social Entrepreneurship Akademie skaliert das Seminarangebot SEA:start mit einem eigens entwickelten „Train the Trainer“ Workshop-Format, das jährlich für maximal 20 Teilnehmende stattfindet. Ziel ist, das Seminar im Angebot derjenigen Hochschulen zu verankern, wo SEA:start bisher mit Unterstützung der KfW Stiftung für Studierende und Mitarbeiter erfolgreich angeboten wurde – national und europaweit. Die teilnehmenden Hochschulvertreter und auch Coaches können nach der zweitägigen Weiterbildung den anwendungsorientierten Workshop selbst an ihrer Hochschule durchführen. Die Referenten der SEA vermitteln hierbei auf interaktive und spannende Weise Methoden und Instrumente, mit der die Teilnehmenden bei der Ideengenerierung und Umsetzung von Social Start-up Modelle unterstützen können. Zugleich werden sie Teil des internationalen Hochschulnetzwerkes der SEA.

Im November 2018 fand das Seminar erstmals in den Räumlichkeiten der KfW in Frankfurt am Main statt.