•  1_DCW9834.jpg

    Der Special Impact Award 2017 – vergeben in den Kategorien ANKOMMER. Perspektive Deutschland, AndersGründer und Community

  •  2_DCW8976.jpg

    Moderatorin Hatice Akyün im Gespräch mit Dr. Ingrid Hengster, Vorstand der KfW und KfW Stiftung und Norbert Kunz, Geschäftsführer der Social Impact gGmbH

  •  3_DCW9077.jpg

    Grußwort des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann

  •  4_DCW9176.jpg

    Podiumsdiskussion über die Chancen und Herausforderungen für Unternehmen bei der ökonomischen Integration von Geflüchteten

  •  5_DCW9410.jpg

    Companion2go aus Marburg im Pitch der „AndersGründer“

  •  6_DCW9485.jpg

    Pitch von Heimatsucher e.V. aus Nordrhein-Westfalen

  •  7_DCW9625.jpg

    Das Ruhrgebiets-Team Ichó im Pitch mit ihrer Therapiekugel für Menschen mit Demenzerkrankung

  •  8_DSC7744.jpg

    Die Gewinner des Community Awards: Bemela Coffee

  •  9_DSC7757.jpg

    „Willkommen in der Pflege“ gewinnen den Special Impact Award der Kategorie „ANKOMMER. Perspektive Deutschland“

  •  10_DSC7932.jpg

    Companion 2Go – die Gewinner aus dem Anders Gründer-Pitch

  •  11_DSC7936.jpg

    Das Team ichó wird deutscher Vertreter beim EU-Wettbewerb „Ideas for Europe“

prev Pause next

2017

mehr erfahren
Informationen
Video

Am 6. Juni 2017 fand die Verleihung des „Special Impact Awards“ von KfW Stiftung und Social Impact gGmbH in den Frankfurter Räumen der KfW statt. In drei Kategorien wurden Geschäftsmodelle von Gründer*innen ausgezeichnet, die gesellschaftliche und soziale Probleme mit unternehmerischen Mitteln lösen möchten – nachhaltig und skalierbar.

  • Gewinner des Special Impact Awards in Höhe von 20.000 Euro in der Kategorie „ANKOMMER. Perspektive Deutschland“: „Willkommen in der Pflege“.
    Angesiedelt im „Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe e.V.“ bietet das Programm umfassende Orientierung, um einen niederschwelligen Einstieg in den Pflegeberuf mit Schwerpunkt Altenpflege sowie in hauswirtschaftliche Berufe zu ermöglichen.

  • Gewinner des Special Impact Awards in Höhe von 20.000 Euro in der Kategorie „AndersGründer“: Companion2go.
    Das Team aus Marburg hat eine Plattform entwickelt, die niedrigschwellig eine Vernetzung von Menschen mit und ohne Behinderungen für eine gemeinsame Teilnahme an Events und Reisen ermöglicht

  • Gewinner des Special Impact Awards in Höhe von 5.000 Euro in der Kategorie „Community Award“, gewählt durch die Online-Community der beiden Programme „AndersGründer“ und „ANKOMMER. Perspektive Deutschland“: BeMela Coffee
    Das Projekt aus dem Frankfurter Social Impact Lab möchte durch die Gründung eines innovativen Kaffee-Trainingscenters Zuwanderern eine neue berufliche Perspektive geben. Gleichzeitig ist das Team durch Kaffee-Workshops dazu in der Lage, die verschiedenen Zubereitungsarten und Rituale rund um den Kaffee aus verschiedensten Kulturen in Deutschland zu präsentieren.

Als erfreuliche Überraschung benannte Dr. Matthias Wittstock vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie darüber hinaus aus den Reihen der Nominierten den deutschen Vertreter beim Wettbewerb „Ideas for Europe“: Das Team Ichó, das eine neuartige Therapiekugel zur Mobilisierung der psychomotorischen Fähigkeiten von Menschen mit Demenzerkrankung entwickelt hat, wird am EU-weiten Wettbewerb im November 2017 teilnehmen.