KfW Stiftung

Aktuelles

tinyMONDAY: Mutations
Ausstellung "Mutationen"

tinyMONDAY: Mutationen in der Stadtentwicklung.

Pilze als gesellschaftliche Akteure und Ideengeber

Am19.07.2021, 19 Uhr über Zoom – Bitte registrieren Sie sich hier
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Maxwell Mutanda (Designer, Forscher und Künstler/Zimbabwe, Stipendiat des Mutationen Residenzprogramms) wird mit Prof. Dr. Vera Meyer (Biotechnologin und Künstlerin, TU Berlin) und Prof. Sven Pfeiffer (Architekt und Designer, HS Bochum) von MY-CO-X diskutieren: Welche Bedeutung haben Pilze als Ideengeber für eine nachhaltige und zugleich innovative Zukunft? Und welche Perspektiven bieten künstlerische Impulse auf wissenschaftliche Fragestellungen?

Klicken Sie hier für mehr Informationen zu dem Projekt und den Partner*innen. 

Design: Stegmeyer Fischer Creative Studio

MY-CO X: MY-CO-SPACE, 2021

Ausstellung "Mutations // Mutationen"

Vom 18. Juni bist 1. August präsentiern die Stipendiat*innen des neunmonatigen Residenzprogramms "Mutations // Mutationen" an der der Akademie Schloss Solitude, die gleichnahmige Austellung in Stuttgart. Die Ausstellung wird von einer besonderen dritten Edition des Solitude Journal begleitet.

Klicken Sie hier für mehr Informationen über die Stipendiat*innen und die Ausstellung.

Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten und Begleitveranstaltungen abhängig von den aktuellen Covid-19 Bestimmungen sind und sich ändern können. Alle Informationen zu den aktuellem Regelungen sowie weitere Details über die Begleitveranstaltungen finden Sie auf der Website der Akademie Schloss Solitude. 

Design: Stegmeyer Fischer Creative Studio