•  Impact_Factory_Duisburg_Juergen_Nobel.jpg

    Die Impact Factory hat ihren Sitz in Duisburg-Ruhrort auf dem Gelände der Franz Haniel & Cie. GmbH.

  •  2019-04-11-FAR_0247_Tanja_Pickartz__Fotoagentur-Ruhr.jpg

    Erstes gemeinsames Treffen der Gründungspartner Franz Haniel & Cie. GmbH, Beisheim Stiftung, KfW Stiftung und Anthropia gGmbH mit den Programmpartnern Der Paritätische NRW und Wilo-Foundation.

  •  2019-04-11-FAR_0376.jpg

    Die Geschäftsführer der Impact Factory, Dirk Sander und Oliver Kuschel.

  •  Impact_Factory_Programmstart_2019_07_15_002.jpg

    Am 15.7.2019 startete das Programm mit der Vorstellung der ersten Teams.

prev Pause next

Einführung

mehr erfahren

Die Impact Factory in Duisburg ist ein neu entwickelter Inkubator der Anthropia gGmbH mit Sitz in Duisburg-Ruhrort auf dem Gelände der Franz Haniel & Cie. GmbH. Sie richtet sich an drei Gründergruppen in der Rhein-Ruhr-Region:

„Create-up“

Die teilnehmenden Teams in diesem Einsteigerprogramm der Impact Factory stehen noch am Anfang  - sie haben lediglich eine Lösungsidee für ein relevantes gesellschaftliches Problem mit hohem Potenzial, die sie mit intensiver Unterstützung nun zu einem tragfähigen Geschäftsmodell erarbeiten.

„Scale-up“

In diesem Fortgeschrittenen-Programm nehmen Teams teil, die schon einen Schritt weiter sind: Sie haben ihr Geschäftsmodell bereits erfolgreich getestet und verfügen über einen Prototypen.

 „Fellows“

Start-ups, die bereits weiter sind, aber dennoch punktuelle Unterstützung benötigen, nehmen an diesem Programm teil und erhalten damit Zugang zu Netzwerkpartnern und unterstützen im Gegenzug Teams, die noch am Anfang ihrer Entwicklung stehen.

Wichtig ist den Machern der Impact Factory, gerade diejenigen sozialunternehmerisch und impact-orientierten Gründerteams anzusprechen, die besonderes Potential als Gründerpersönlichkeit besitzen sowie trag- und marktfähige Geschäftsideen verfolgen, die ökonomisch nachhaltig und technologieaffin sind. Sie erwartet ein komprimiertes Programm aus individuellem Coaching, Beratung und Mentoring, die Einbindung in verschiedene Kooperationen, ein Matchmaking mit Start-ups und anderen Unternehmen für Co-Innovation bzw. Co-Development sowie Unterstützung bei Marketing- und PR-Maßnahmen.

Die Impact Factory Duisburg ist eine gemeinsame Initiative der Gründungspartner Beisheim Stiftung, Franz Haniel & Cie. GmbH, KfW Stiftung und Anthropia gGmbH mit Unterstützung der Programmpartner Der Paritätische NRW und Wilo-Foundation.

Pressemitteilung zum Start des Programms (15.7.2019).